Mach Neu

Mach Neu

Fotoserie
Editorial Design
2009

Hierbei handelt es sich um eine experimentelle Fotoserie, die die stetige Verwandlung eines Einrichtungsgegenstands zeigt. Die Veränderungen im Set laufen zum Teil improvisiert ab, andererseits folgen sie auch einem bestimmten Programm. So gruppieren sich zu Beginn zwölf Gegenstände in und um die Regale, die dreimal in ihrer Position am Set variiert werden. Dann wird ein Gegenstand entfernt und es gibt wieder drei Variationen mit elf Gegenständen, und so weiter, bis nur noch ein Regal übrig ist, das entweder senkrecht oder waagrecht aufgestellt werden kann. Dann beginnt das Spiel von Neuem – das Leben als ein sich fortwährend ändernder Zustand, in uns und um uns herum.

Diese Website erfordert einen modernen Browser.

Bitte führe heute ein Upgrade durch!